Digitale Zusammenarbeit mit Herz und KI? Das sind meine Themen:

Viele NGOs arbeiten immer mehr remote oder hybrid, im Büro UND Home-Office. Neuerdings auch schon mit KI? Die Digitalisierung der letzten Jahre macht es möglich. Trotz der Vorteile gibt es neue Herausforderungen, passt manches Tool nicht wie gedacht und fehlt die Teeküche doch zu sehr?

Seit Jahren begleite und berate ich kleine und große NGOs in der Digitalisierung: Für bessere Prozesse, inspirierende Online-Treffen, funktionieren technische Lösungen und einen klaren Blick, wo und wie persönlicher Kontakt unentbehrlich ist und bleiben soll!


Folgende Themen biete ich 2024 an:

KI im NGO-Alltag: Aktuelle Möglichkeiten, Perspektiven und Ethik

A-Roboter-dragon-with-comic-style-eyes-and-a-big-smile

Folgende Themen biete ich an:

  • Einführung „KI for Good – Möglichkeiten und Tipps für NGOs“ – als Vortrag (90-120 min) oder Workshop (2,5-3,5h)
  • Einführung in ChatGPT
  • Bessere Texte dank KI? Einführung ins Prompten
  • Bessere Seminare dank KI? Einsatzmöglichkeiten in der Bildungsarbeit
  • Visualisierung mit KI
  • KI-Quatsch: KI verstehen mit Spaß – Eine etwas andere Annäherung an KI
  • Tools passend für jeden Zweck: Überblick oder Deep Dives im Tool-Dschungel

Stöber auch gern in meinen Blog-Beiträgen:
> KI-Kompass für den ethischen Einsatz von KI in NGOs
> KI als neues Teammitglied

Digitalisierung und Organisationentwicklung

  • Passende Tools clever einführen: Messenger, Kanban-Boards, Wissensmanagement und co.
  • Teamgefühl remote – Was ersetzt die Teeküche?
  • Agiles Projektmanagement oder bewusste Selbstorganisation
  • Onboarding-Prozesse didaktisch und technisch clever aufsetzen
  • Gute Newsletter kann jedeR

Stöber auch gern in meinen Blog-Beiträgen:
> Mit Kanban zum Team-Erfolg?

Online-Moderation

  • Moderation von Treffen oder Workshops
  • Train-the-Trainer z.B. zu schwierigen Seminarsituationen
  • Visualisierungstechniken für mehr Aufmerksamkeit
  • u.v. mehr auf meiner Website www.methodenmut.online

Stöber auch gern in meinen Blog-Beiträgen:
> Gruppen online lesen
> Jetzt sag doch endlich einer was – Umgang mit Schweigen im Online-Setting

Oder nutze gratis meinen Videokurs auf
www.organisiert-euch.de/moderation

Co-Active Leading, New Work, Feminist Leadership

In vielen NGOs werden Führung und Hierarchien skeptisch gesehen. Team-Arbeit ist dagegen sehr wichtig und auch junge Mitarbeiter*innen übernehmen schnell Leitungsverantwortung. Das alles klappt nicht immer von selbst, aber: Aber Team-Arbeit und verantwortungsvolles Leiten ohne Diktatur und Machtmissbrauch kann man lernen! Dazu entwickle ich speziell zugeschnittene Team- oder Leadership-Trainings, die sowohl einfache Techniken wie Feedback- und Konfliktgespräche, Vorstellungsgespräche u.a. trainieren, als auch Raum zur Reflexion und zum Finden der eigenen Team- und Führungspersönlichkeit schaffen.