Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erklärt Ihnen liebe Besucher*innen, welche Daten ich von Ihnen beim Besuch meiner Website und in meiner Arbeit erhebe.

Verantwortlich

Julia Junge – Beraterin und Trainerin
mail@juliajunge.de
www.juliajunge.de/kontakt-und-impressum/

Welche Daten ich von Ihnen wie verarbeite

Auf meiner Website erfasse ich so wenig Daten wie möglich von Ihnen als Besucher*in. Aktuell werden von meinem Host, der jpberlin, beim Besuch meiner Website IP-Adressen, Geräteinformationen, Zeitpunkte, Nutzungsdauer etc. gespeichert, um die Serverdienste störungsfrei anzubieten. Ich selber speichere diese Daten nicht und werte sie nicht aus. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. c DS-GVO (berechtiges Interesse). Nicht benötigte Daten werden zeitnah gelöscht bzw. anonymisiert. Zu Details beim Datenschutz siehe auch die Datenschutzerklärung der jpberlin.

Wenn Sie mich per E-Mail oder telefonisch kontaktieren, speichere ich Ihre Kontaktdaten für die Abwicklung Ihrer Anfrage und ggf. des daraus resultierenden Auftrages gemäß Art. 6 I lit. b DS-GVO. Ich speichere diese Daten z.B. in Rechnungen auch innerhalb der erforderlichen Fristen ( in der Regel 10 Jahre) für mögliche Prüfungen durch das Finanzamt entsprechend Art. 6 Abs 1 lit. c DS-GVO. Ich speichere die Daten auch, um Sie ggf. später für mögliche Aufträge wieder kontaktieren zu können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 lit. f DS-GVO und Erwägungsgrund 47 dar.

Ich gebe Ihre Kontakt-Daten nicht ohne explizite Einwilligung von Ihnen an Dritte weiter. (Z.B. Wenn ich Sie mit einer Kollegin vernetze.)

Ihre Rechte

Sie erhalten jederzeit Auskunft von mir, ob und welche Daten ich von Ihnen gespeichert habe und auf Wunsch auch Kopien. Ich freue mich, wenn Sie diese Daten vervollständigen oder korrigieren. Sie können Sie selbstverständlich auch jederzeit löschen lassen oder meine Nutzung einschränken, sofern dem keine Aufbewahrungsfristen entgegen stehen.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Google Fonts

Ich nutze auf dieser Website zur einheitlichen Darstellung und zum störungsfreien Betrieb als berechtigten Interessen nach Art 6 Abs. 1 lit f DS-GVO sogenannte GoogleFonts, d.h. Schriftarten von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Damit die Seite Ihnen wie erwünscht angezeigt wird, muss Ihre IP-Adresse dazu an Google im Moment des Seitenaufrufes weitergeleitet werden, damit Google Ihrem Rechner die entsprechenden Schriftarten zur Verfügung stellen kann. Mehr Details finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/policies/privacy/, mögliche Opt-Out-Lösungen finden Sie hier: https://adssettings.google.com/authenticated.

Ticketbuchung über Pretix

Innerhalb meines Veranstaltungsangebotes werden Funktionen und Inhalte des Dienstes pretix, angeboten durch rami.io GmbH, Markgräfler Straße 16, 69126 Heidelberg, Deutschland, eingebunden. Hierzu gehört der Ticketshop, welcher über ein JavaScript-Widget eingebunden ist. Wenn du ein Ticket kaufst, nutzt pretix ein technisch notwendiges Cookie, um den Bestellablauf zu ermöglichen und sich zu merken, welcher Warenkorb zu dir gehört. Das Cookie wird gesetzt, sobald du mit dem Widget interagierst. pretix speichert keine IP-Adressen, Browser-Informationen oder andere unnötige Metadaten über die Dauer deiner Anfrage hinaus. Weitere Infos zu Datenschutz bei pretix findest du hier: https://pretix.eu/about/de/privacy

Terminbuchung via Calenso

Zur Buchung von individuellen Beratungsterminen nutze ich innerhalb dieser Webseite die App Calenso. Anbieter ist Braincept AG, Neuenkirchstrasse 19, 6203 Sempach-Station, Schweiz, Europa. Dabei werden Name, E-Mail-Adresse und optional die Telefonnummer erhoben. Die Erhebung dieser Daten stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wer das Tool nicht nutzen möchte, kann mir stattdessen gern eine Mail mit Terminoptionen schicken.

Zusätzlich habe ich mit Calenso einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (Data Processing Agreement, DPA) abgeschlossen. Dadurch ist sichergestellt, dass Calenso die Nutzer-Daten nur im Rahmen der EU-Datenschutznormen ausschliesslich zur Verarbeitung der Anfragen nutzt und diese nicht an Dritte weitergibt. Calenso garantiert dabei höchste Sicherheitsstandards inkl. Speicherung der Daten auf Schweizer Servern. Mehr Details dazu unter: https://calenso.com/datenschutz/